Datenschutzbestimmungen

 

Diese Datenschutzrichtlinie wurde erstellt, um denjenigen, die sich mit der Verwendung ihrer „personenbezogenen Daten“ (PII) im Internet befassen, einen besseren Service zu bieten. PII, wie im US-amerikanischen Datenschutzgesetz und in der Informationssicherheit beschrieben, ist eine Information, die allein oder zusammen mit anderen Informationen verwendet werden kann, um eine einzelne Person zu identifizieren, zu kontaktieren oder zu finden oder um eine Person im Kontext zu identifizieren. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen sorgfältig durch, um ein klares Verständnis darüber zu erlangen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß unserer Website erfassen, verwenden, schützen oder auf andere Weise damit umgehen.

Welche personenbezogenen Daten erfassen wir von Personen, die unser Blog, unsere Website oder App besuchen?
Bei der Bestellung oder Registrierung auf unserer Website werden Sie gegebenenfalls aufgefordert, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder andere Details einzugeben, um Sie bei Ihrer Erfahrung zu unterstützen.
Wann sammeln wir Informationen?
Wir erheben Informationen von Ihnen, wenn Sie ein Formular ausfüllen oder Informationen auf unserer Website eingeben.
Wie verwenden wir Ihre Informationen?
Wir können die von Ihnen gesammelten Informationen verwenden, wenn Sie sich registrieren, einen Kauf tätigen, sich für unseren Newsletter anmelden, auf eine Umfrage oder Marketingkommunikation antworten, auf der Website surfen oder bestimmte andere Funktionen der Website auf folgende Weise nutzen:

Damit wir Sie besser auf Ihre Kundendienstanfragen reagieren können
Nach Bewertungen und Bewertungen von Dienstleistungen oder Produkten fragen
Wie schützen wir Ihre Informationen?
Wir verwenden keine Schwachstellenscans und / oder Scans nach PCI-Standards.
Wir bieten nur Artikel und Informationen. Wir fragen niemals nach Kreditkartennummern.
Wir verwenden regelmäßig Malware-Scanning.
Ihre persönlichen Informationen befinden sich in gesicherten Netzwerken und sind nur für eine begrenzte Anzahl von Personen zugänglich, die über besondere Zugriffsrechte für solche Systeme verfügen und die Informationen vertraulich behandeln müssen. Darüber hinaus werden alle von Ihnen bereitgestellten sensiblen / Kreditinformationen mithilfe der SSL-Technologie (Secure Socket Layer) verschlüsselt.

Wir setzen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen ein, wenn ein Benutzer seine Informationen eingibt, übermittelt oder auf sie zugreift, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen zu gewährleisten.

Alle Transaktionen werden über einen Gateway-Provider abgewickelt und nicht auf unseren Servern gespeichert oder verarbeitet.

Verwenden wir Cookies?
Wir verwenden Cookies nicht zur Nachverfolgung. Sie können festlegen, dass Ihr Computer Sie jedes Mal warnt, wenn ein Cookie gesendet wird, oder Sie können alle Cookies deaktivieren. Sie tun dies über Ihre Browsereinstellungen. Da der Browser etwas anders ist, lesen Sie im Hilfe-Menü Ihres Browsers nach, wie Sie Ihre Cookies richtig ändern können. Wenn Sie Cookies deaktivieren, funktionieren einige der Funktionen, mit denen Ihre Website-Erfahrung effizienter wird, möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Dies macht Ihre Website-Website effizienter und funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Offenlegung durch Dritte
Wir verkaufen, tauschen oder übertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht anderweitig an Dritte, es sei denn, wir geben den Benutzern eine Vorankündigung. Dies gilt nicht für Website-Hosting-Partner und andere Parteien, die uns dabei unterstützen, unsere Website zu betreiben, unser Geschäft zu betreiben oder unsere Benutzer zu bedienen, sofern diese Parteien damit einverstanden sind, diese Informationen vertraulich zu behandeln. Möglicherweise geben wir auch Informationen frei, wenn die Veröffentlichung den gesetzlichen Bestimmungen entspricht, die Richtlinien unserer Website durchzusetzen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unserer oder anderer Personen zu schützen.

Links zu Drittanbietern
Gelegentlich können wir nach unserem Ermessen Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern auf unserer Website anbieten oder anbieten. Diese Websites von Drittanbietern verfügen über separate und unabhängige Datenschutzrichtlinien. Wir übernehmen daher keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt und die Aktivitäten dieser verlinkten Seiten. Trotzdem möchten wir die Integrität unserer Website schützen und freuen uns über jegliches Feedback zu diesen Websites.

Google
Die Werbeanforderungen von Google können durch die Google-Werbeprinzipien zusammengefasst werden. Sie werden eingerichtet, um den Benutzern eine positive Erfahrung zu bieten. https://support.google.com/adwordspolicy/answer/1316548?hl=de. Wir verwenden Google AdSense-Werbung auf unserer Website.

Als Drittanbieter verwendet Google Cookies, um Anzeigen auf unserer Website zu schalten. Durch die Verwendung des DART-Cookies von Google wird es möglich, Anzeigen an unsere Nutzer zu liefern, die auf früheren Besuchen unserer Website und anderer Websites im Internet basieren. Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem Sie die Datenschutzbestimmungen des Google-Anzeigen- und Content-Werbenetzwerks besuchen.

Wir haben folgendes umgesetzt:

• Remarketing mit Google AdSense
• Google Impression-Bericht für das Display-Netzwerk

Wir verwenden zusammen mit Drittanbietern wie Google Erstanbieter-Cookies (wie Google Analytics-Cookies) und Drittanbieter-Cookies (wie beispielsweise das DoubleClick-Cookie) oder andere Drittanbieter-IDs, um Daten über die Benutzerinteraktionen mit dem Nutzer zusammenzustellen Anzeigenimpressionen und andere Anzeigenservice-Funktionen in Bezug auf unsere Website. Nutzer können über die Seite mit den Google-Anzeigeneinstellungen festlegen, auf welche Weise Google Sie bei Ihnen bekannt macht. Alternativ können Sie die Opt-Out-Option auf der Network-Advertising-Initiative ablehnen oder das Add-In für Google Analytics verwenden.

Gesetz zum Datenschutz in Kalifornien
CalOPPA ist das erste Bundesgesetz, das von kommerziellen Websites und Online-Diensten verlangt, eine Datenschutzerklärung zu veröffentlichen. Die Reichweite des Gesetzes erstreckt sich weit über Kalifornien hinaus, um Personen oder Unternehmen in den Vereinigten Staaten (und möglicherweise der Welt), die Websites betreiben, die personenbezogene Daten von kalifornischen Verbrauchern sammeln, dazu aufzufordern, auf ihrer Website eine auffällige Datenschutzrichtlinie zu veröffentlichen, in der genau angegeben ist, welche Informationen erfasst werden Einzelpersonen oder Unternehmen, mit denen es geteilt wird. – Weitere Informationen finden Sie unter: http://consumercal.org/california-online-privacy-protection-act-caloppa/#sthash.0FdRbT51.dpuf

Laut CalOPPA stimmen wir dem folgenden zu:
Benutzer können unsere Website anonym besuchen.
Sobald diese Datenschutzrichtlinie erstellt wurde, fügen wir auf unserer Homepage einen Link oder zumindest auf der ersten wichtigen Seite nach dem Aufrufen unserer Website einen Link hinzu.
Unser Link zu den Datenschutzbestimmungen enthält das Wort „Datenschutz“ und ist leicht auf der oben angegebenen Seite zu finden.

Wie verfolgt unser Site-Handle keine Signale?
Wir respektieren Signale nicht verfolgen und nicht verfolgen, setzen Cookies ein oder verwenden Werbung, wenn ein DNT-Browsermechanismus eingerichtet ist.

Erlaubt unsere Website die Verhaltensüberwachung von Dritten?
Es ist auch wichtig zu beachten, dass wir Verhaltens-Tracking von Drittanbietern zulassen

COPPA (Gesetz zum Schutz der Privatsphäre von Kindern)
Wenn es um die Sammlung persönlicher Daten von Kindern unter 13 Jahren geht, gibt das Online-Datenschutzgesetz für Kinder (COPPA) die Kontrolle über die Eltern vor. Die Federal Trade Commission, US-amerikanische Verbraucherschutzbehörde, setzt die COPPA-Regel durch, in der festgelegt ist, was Betreiber von Websites und Online-Diensten zum Schutz der Privatsphäre und der Sicherheit von Kindern im Internet tun müssen. Wir vermarkten Kinder unter 13 Jahren nicht speziell.

Faire Informationspraktiken
Die Fair Information Practices-Prinzipien bilden das Rückgrat des Datenschutzrechts in den Vereinigten Staaten, und die darin enthaltenen Konzepte haben bei der Entwicklung von Datenschutzgesetzen auf der ganzen Welt eine bedeutende Rolle gespielt. Um die Datenschutzgesetze einzuhalten, die zum Schutz personenbezogener Daten erforderlich sind, ist es wichtig, die Grundsätze der Fair Information Practice zu verstehen und wie sie umgesetzt werden sollten.

Um den Fair-Information-Praktiken zu entsprechen, ergreifen wir im Falle eines Datenverstoßes folgende Maßnahmen: Wir werden Sie innerhalb eines Arbeitstages per E-Mail benachrichtigen.

Wir stimmen auch dem Prinzip der individuellen Wiedergutmachung zu, der vorsieht, dass Einzelpersonen das Recht haben, durchsetzbare Rechte gegen Datensammler und -verarbeiter geltend zu machen, die sich nicht an das Gesetz halten. Dieser Grundsatz verlangt nicht nur, dass Einzelpersonen durchsetzbare Rechte gegen Datennutzer haben, sondern auch, dass Einzelpersonen sich an Gerichte oder Regierungsbehörden wenden, um Verstöße gegen Datenverarbeiter zu untersuchen und / oder strafrechtlich zu verfolgen.

KANN SPAM handeln
Das CAN-SPAM-Gesetz ist ein Gesetz, das die Regeln für kommerzielle E-Mails festlegt, Anforderungen für kommerzielle Nachrichten festlegt, den Empfängern das Recht einräumt, dass keine E-Mails an sie gesendet werden, und dass harte Strafen für Verstöße verhängt werden.

Wir sammeln Ihre E-Mail-Adresse, um:

Senden Sie Informationen, beantworten Sie Anfragen und / oder andere Anfragen oder Fragen
Markieren Sie unsere Mailing-Liste oder senden Sie nach der ursprünglichen Transaktion weiterhin E-Mails an unsere Kunden.
Um mit CANSPAM übereinzustimmen, stimmen wir den folgenden Bedingungen zu:

Verwenden Sie keine falschen oder irreführenden Betreffs oder E-Mail-Adressen.
Identifizieren Sie die Nachricht auf vernünftige Weise als Werbung.
Geben Sie die physische Adresse unserer Geschäfts- oder Standortzentrale an.
Überwachen Sie die E-Mail-Marketingdienste von Drittanbietern auf Compliance, sofern eine solche verwendet wird.
Beantragen Sie Opt-Out-Anfragen schnell und kündigen Sie sie ab.
Erlauben Sie Benutzern das Abbestellen, indem Sie den Link am Ende jeder E-Mail verwenden.
Wenn Sie den Erhalt zukünftiger E-Mails jederzeit abbestellen möchten, können Sie uns eine E-Mail an homeguitaracademy@gmail.com senden. Wir werden Sie umgehend von ALLER Korrespondenz entfernen.

Uns kontaktieren
Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie können Sie uns unter homeguitaracademy@gmail.com kontaktieren.

Zuletzt geändert am 15. Februar 2019